Die Bedeutung von Mikroorganismen bei der Entstehung der biologischen Artenvielfalt

(Bilderquellen Wikimedia bitte Bild anklicken!)   Der entscheidende Schritt bei der Entwicklung von Unterschieden bei der Artenbildung ging von Mikroorganismen aus, die in der Lage waren, Zellulose als Energiequelle zu nutzen. Zellulose ist die häufigste organische Verbindung auf der Erde. Ohne Mikroorganismen bliebe sie für Tiere ungenutzt. Mithilfe von Darmmikroben wurden Tiere erst befähigt als […]

Die Zusammensetzung der Mikroflora des Darms bei Tieren und Menschen

Dass Kühe und Wale ein ähnliches Vormagensystem haben und zudem noch in etwa die gleiche Mikroflora im Vormagen, hat Wissenschaftler lange Zeit Rätsel aufgegeben. Beide Tierarten, so unterschiedlich sie auch erscheinen, sind Polygastrier, das bedeutet, dass die aufgenommene Nahrung mehrere Magenabschnitte durchläuft und dort von unterschiedlichen Mikroorganismenarten verschiedenen Stoffwechselprozessen ausgesetzt ist. Inzwischen geht man davon […]

Die Entstehung von Leben

(Bilderquellen Wikimedia bitte Bild anklicken!)   Wie das erste Leben auf der Erde entstanden ist, ist wohl eine der kompliziertesten Fragen, die sich die Menschheit je gestellt hat. Damit Ihnen klar wird, wie kurz der Zeitraum des ersten Menschenfundes, des Homo sapiens im Vergleich zur Entstehung der Erde ist, möchte ich Ihnen gerne eine interessante […]

Gülle, das Produkt einer folgenschweren Fehlentwicklung in der Landwirtschaft

Gülle-Alarm Der nachfolgende Artikel ist inzwischen einige Jahre alt. Die Gülleproblematik hat seitdem weiter zugenommen und erlebt augenblicklich aufgrund der Witterungslage alarmierende Ausmaße. Die Güllebehälter sind bis zum Rand gefüllt und auf den nassen, teilweise überfrorenen Feldern kann keine Gülle ausgebracht werden. Nicht nur Schleswig Holsteins und Niedersachsens Bauern, die besonders betroffen sind, kämpfen mit […]

Mikroorganismen ernähren unsere Böden, Kunstdünger und Gülle zerstören sie !

Stickstoff bildet mit fast 80% den Hauptanteil unserer Luft. Leider können Pflanzen diesen gasförmigen Stickstoff aus der Luft nicht verwerten.(Zumindest nach traditionellem Lehrbuchwissen) Sie müssen sich dieses lebenswichtige Element aus der Umgebung von Pflanzenwurzeln beschaffen. Tiere dagegen durch das Fressen von Pflanzen oder von anderen Tieren. Von allen Elementen, die Pflanzen für ihr Wachstum benötigen, […]

Symbiosen, Sternstunden für die Entstehung von Leben.

Die Erbsenblattlaus (Acyrthosiphon pisum) ist ein Schädling auf verschiedenen Nutzpflanzen, wird jedoch auch gern als Futter für Hobbyzüchter von Amphibien und Vögeln eingesetzt. Das spannende an dieser Blattlaus ist ihre Symbiose mit Mikroorganismen, die vermutlich bereits seit 250 Millionen Jahren besteht. Die Mikroorganismen Buchnera aphidicola und Regiella insecticola leben in den Zellen der Läuse und […]

Hitzeliebende Mikroorganismen und eine seltsame Symbiose

  In 2000m Tiefe, am Grund des pazifischen Ozeans gibt es Gebiete mit vulkanischer Aktivität, in denen aufgrund der Erhitzung durch das aufsteigende Magma Wassertemperaturen von über 100°C auftreten. Dass bei derart hohen Temperaturen und der giftigen Brühe, die Schwermetalle und Mineralien enthält, aber kein organisches Material, Lebewesen existieren können, war lange Zeit unvorstellbar. Inzwischen […]

Mikroorganismen als PCB-Abbauer

Polychlorierte Biphenyle, besser bekannt unter dem Begriff PCB wurden seit 1929 für industrielle Nutzung entwickelt und bis in die 1980 Jahre als Handelsprodukt in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Unter dem Namen Aroclor (von dem Unternehmen Monsanto) wurde PCB auch noch eingesetzt, als die giftigen und krebsauslösenden Wirkungen der organischen Chlorverbindungen lange bekannt waren. Aroclor gehörte aufgrund […]

Mikroorganismen des Meeres und ihre Bedeutung für den Menschen

Das Meer bedeckt mit einer Fläche von 361 Millionen Quadratkilometern 71 % der Erdoberfläche. Die mittlere Wassertiefe liegt bei 3700m und die größte Wassertiefe, gemessen im pazifischen Marianengraben, östlich der Philippinen beträgt 11033m. Die Meeresflora produziert ca. 70%, des in der Erdatmosphäre vorhandenen Sauerstoffs. Das Volumen des Meeres beträgt etwa 1,4 Milliarden Kubikkilometer. Diese riesigen […]

Hemmt Glyphosat(Round up) positive Mikroorganismen im Darm ?

( Eine Recherche) Glyphosat ist weltweit einer der am meisten eingesetzten Wirkstoffe in Pflanzenschutzmitteln, die zur Verhinderung von unerwünschten Pflanzenwuchs im Kulturpflanzenbau oder zur Abtötung von Pflanzen oder Pflanzenteilen verwendet werden. Diese Mittel werden als Herbizide oder umgangssprachlich als „Unkrautbekämpfungsmittel“ bezeichnet (Def. Bundesinstitut für Risikowertung BfR).   Das BfR schildert den Einsatz von Glyphosat wie […]