Mikroorganismen als Cholesterinsenker

Cholesterin ist ein in allen tierischen Zellen vorkommender lebenswichtiger Naturstoff, der chemisch zu den Lipiden gerechnet wird, entgegen einer verbreiteten Meinung jedoch kein Fett ist. Das Cholesterinmolekül stellt das Grundgerüst für viele wichtige Geschlechts- und Nebennierenhormone und Gallensäuren dar. Außerdem ist es ein wichtiger Bestandteil der Plasmamembranen aller tierischen und menschlichen Zellen und spielt eine […]

Symbiosen, Sternstunden für die Entstehung von Leben.

Die Erbsenblattlaus (Acyrthosiphon pisum) ist ein Schädling auf verschiedenen Nutzpflanzen, wird jedoch auch gern als Futter für Hobbyzüchter von Amphibien und Vögeln eingesetzt. Das spannende an dieser Blattlaus ist ihre Symbiose mit Mikroorganismen, die vermutlich bereits seit 250 Millionen Jahren besteht. Die Mikroorganismen Buchnera aphidicola und Regiella insecticola leben in den Zellen der Läuse und […]

Hitzeliebende Mikroorganismen und eine seltsame Symbiose

  In 2000m Tiefe, am Grund des pazifischen Ozeans gibt es Gebiete mit vulkanischer Aktivität, in denen aufgrund der Erhitzung durch das aufsteigende Magma Wassertemperaturen von über 100°C auftreten. Dass bei derart hohen Temperaturen und der giftigen Brühe, die Schwermetalle und Mineralien enthält, aber kein organisches Material, Lebewesen existieren können, war lange Zeit unvorstellbar. Inzwischen […]

Mikroorganismen als Hersteller von umweltfreundlichen Kunststoffen.

Wie bereits im Artikel „Mikroorganismen als PCB-Abbauer“ angeführt, stellen Kunststoffe inzwischen weltweit ein großes Problem dar, weil ihr Abbau sehr schwierig ist und sowohl bei der Herstellung, der Nutzung als auch beim Abbau toxische Substanzen frei gesetzt werden, die ein gesundheitliches Problem für den Menschen darstellen. Es ist daher verständlich, dass die Empörung über diese […]

Mikroorganismen als PCB-Abbauer

Polychlorierte Biphenyle, besser bekannt unter dem Begriff PCB wurden seit 1929 für industrielle Nutzung entwickelt und bis in die 1980 Jahre als Handelsprodukt in unterschiedlichsten Bereichen eingesetzt. Unter dem Namen Aroclor (von dem Unternehmen Monsanto) wurde PCB auch noch eingesetzt, als die giftigen und krebsauslösenden Wirkungen der organischen Chlorverbindungen lange bekannt waren. Aroclor gehörte aufgrund […]

Mikroorganismen des Meeres und ihre Bedeutung für den Menschen

Das Meer bedeckt mit einer Fläche von 361 Millionen Quadratkilometern 71 % der Erdoberfläche. Die mittlere Wassertiefe liegt bei 3700m und die größte Wassertiefe, gemessen im pazifischen Marianengraben, östlich der Philippinen beträgt 11033m. Die Meeresflora produziert ca. 70%, des in der Erdatmosphäre vorhandenen Sauerstoffs. Das Volumen des Meeres beträgt etwa 1,4 Milliarden Kubikkilometer. Diese riesigen […]

Hemmt Glyphosat(Round up) positive Mikroorganismen im Darm ?

( Eine Recherche) Glyphosat ist weltweit einer der am meisten eingesetzten Wirkstoffe in Pflanzenschutzmitteln, die zur Verhinderung von unerwünschten Pflanzenwuchs im Kulturpflanzenbau oder zur Abtötung von Pflanzen oder Pflanzenteilen verwendet werden. Diese Mittel werden als Herbizide oder umgangssprachlich als „Unkrautbekämpfungsmittel“ bezeichnet (Def. Bundesinstitut für Risikowertung BfR).   Das BfR schildert den Einsatz von Glyphosat wie […]

Mikroorganismen in der Biotechnologie

Anfang der siebziger Jahre wurden Entdeckungen gemacht, die zu Möglichkeiten führten, Mikroben und Pflanzen genetisch zu manipulieren. Boyer von der Universität Kalifornien und S. Cohen von der Stanford Universität fanden heraus, dass es möglich ist, Gene aus anderen Mikroorganismen und sogar aus Tieren und Pflanzen in Escherichia coli einzuschleusen. Escherichia coli, ein Bewohner des menschlichen […]

Wovon Mikroorganismen träumen

Während die meisten Menschen davon träumen, Kinder zu bekommen, sie groß zu ziehen und auch noch erleben möchten, wie deren Kinder aufwachsen, wäre der einzige Traum von Mikroorganismen, wenn sie träumen könnten, zwei Mikroorganismen zu werden. Sie haben nicht die Möglichkeit ihre Nachkommen kennen zu lernen, da sie praktisch in ihnen aufgehen. Insofern sind Mikroorganismen […]

Mikroorganismen können Lebensmittel gesünder machen

Während unsere Großmütter noch Brot und Sauergemüse durch Spontanfermentation selbst herstellten, gibt es heute überwiegend mikrobielle Starterkulturen für die industrielle Produktion von pflanzlichen Lebensmitteln, wodurch die mikrobiellen Prozesse unterstützt werden. Mikroorganismen können auf pflanzliche Lebensmittel Wirkungen haben, die diese verdaulicher, haltbarer, schmackhafter und damit gesünder machen. Zusätzlich werden Vitamine, Aminosäuren und appetitanregende Aromastoffe produziert und […]