Mikroorganismen produzieren Citronensäure

Bis Ende des 19. Jahrhunderts wurde Citronensäure aus Calciumcitrat hergestellt, das wiederrum aus Zitronensaft gewonnen werden musste. Italien hatte derzeit eine  Monopolstellung und bemühte sich bei der steigenden Nachfrage auf dem Weltmarkt die Preise hochzutreiben. Als im Jahre 1917 J.N. Currie herausfand, dass mit Hilfe des Schimmelpilzes Aspergillus niger Citronensäure hergestellt werden konnte und er […]

Das Blutwunder

Die Mikrobe Serratia marcescens bildet in Kolonien ein leuchtend rotes Pigment. Sie bevorzugt bei ihrer Vermehrung Lebensmittel, so auch Brot und andere Mehlprodukte. Da auch Kommunionsbrot häufig mit den blutroten Pigmenten befleckt war, wurde die „blutige Hostie“ ein Teil der christlichen Tradition. Im Jahre 1264 tropfte einem Priester in der italienischen Stadt Bolsena beim Brotbrechen […]

Mikroorganismen helfen bei Umweltkatastrophen

Wie Mikrobiologen feststellen konnten sind verschiedene Stämme wie Aspergillus niger, Micrococcus, Pseudomonas sowie weitere Mikroorganismen in der Lage, Öl und andere Schadstoffe biologisch abzubauen. Bei einem Tankerunglück vor den Shetlandinseln bei dem 85.000 Tonnen Rohöl ausgetreten war und eine Tragödie befürchtet wurde, war ein großer Teil des Öls bereits nach einigen Wochen verschwunden. Nach einigen […]

Hygiene im Haushalt

ine Untersuchung in US-Haushalten ergab, dass die feuchten Spüllappen in der Küche bis zu eine Million mal mehr Bakterien enthalten als die Klobrillen, die in der Regel der sauberste Ort in der Wohnung sind.

Hautbewohner

Auf der menschlichen Haut und Schleimhaut siedeln ca. 100 Billionen Mikroorganismen. Damit kommen auf eine Körperzelle 10 Mikroorganismen, die überwiegend harmlos oder sogar nützlich sind, in dem sie uns vor krankmachenden Erregern schützen. Die äußere Hautoberfläche eines Menschen enthält so viele Mikroorganismen, wie Menschen auf der Erde.

Pilze sind überall

Es gibt wahrscheinlich mehr als eine halbe Million unterschiedliche Pilzarten auf der Erde und jedes Jahr werden neue Arten entdeckt. Deshalb ist es kein Wunder, dass sich einige Arten den Menschen und die Tiere als Wirt ausgesucht haben. Pilze werden den Pflanzen zugeordnet, haben aber unter diesen eine Sonderstellung. Sie zersetzen ihre Nahrung außerhalb ihrer […]

Üble Gerüche aus dem Mund und anderen Körperregionen

Erst mit dem Aufkommen der Mikrobiologie wurde klar, dass vom Menschen und von Tieren stammende Gerüche eigentlich Stoffwechselprodukte unserer uns besiedelnden Mikroorganismen sind. Die analytische Chemie schaffte es dann, die ersten Duftmoleküle zu isolieren. So sondern z.B. die Talgdrüsen Sekrete ab, die mit Schweiß vermischt von Mikroorganismen zu Fettsäuren abgebaut werden. Das Gleiche passiert, wenn […]

Die Enzymproduzenten

Mikroorganismen benutzen Enzyme als Werkzeuge für ihre zahlreichen Aktivitäten. Enzyme sind natürliche Katalysatoren für sämtliche Lebensprozesse sowie für Wachstum und Entwicklung jeglicher Lebewesen, ob Tier, Pflanze oder Mikroben. Durch sie werden Substanzen chemisch auf,- um,- und abgebaut. Die etwa 7000 natürlich vorkommenden Enzyme reinigen Abwasser, produzieren Antibiotika, treiben körpereigene Stoffwechselkreisläufe an, erzeugen Käse, Alkohol und […]

Mikroorganismen haben entscheidenden Einfluss auf die Entstehung chronisch entzündlicher Erkrankungen.

Unter der Leitung von Frau Dr. Christina Zielinski von der Klinik für Dermatologie und Allergologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin in Zusammenarbeit mit dem Institute for Research in Biomedicine Bellizona, Schweiz wurden Beobachtungen gemacht, die aufzeigen, dass die Zusammensetzung der Mikroflora einen entscheidenden Einfluss auf die Entstehung chronischer Erkrankungen hat. Frau Dr. Zielinski, Erstautorin der Studie, die […]

Laktobazillen verhindern Infektionen.

Lactobazillen dürften eine große Zukunft bei der Behandlung und Verhinderung menschlicher und tierischer Infektionskrankheiten haben. Dies haben bereits vor fast einem Jahrhundert mehrere Bakteriologen unabhängig voneinander formuliert. Alle waren der Ansicht, dass Milchsäurebakterien in Sauermilch oder Joghurt sich im Darm des Essers vermehren und damit gefährliche Mikroorganismen in ihrer Teilung hemmen und so zur Gesunderhaltung […]