Die Bedeutung von Mikroorganismen bei der Entstehung der biologischen Artenvielfalt

(Bilderquellen Wikimedia bitte Bild anklicken!)   Der entscheidende Schritt bei der Entwicklung von Unterschieden bei der Artenbildung ging von Mikroorganismen aus, die in der Lage waren, Zellulose als Energiequelle zu nutzen. Zellulose ist die häufigste organische Verbindung auf der Erde. Ohne Mikroorganismen bliebe sie für Tiere ungenutzt. Mithilfe von Darmmikroben wurden Tiere erst befähigt als […]

Bestimmen Mikroorganismen was wir essen?

(Bilderquellen Wikimedia bitte Bild anklicken!) Wie ich bereits in Artikel Nr. 14 beschrieben habe, ist es Forschern gelungen durch Transplantationen von Darm-Mikroorganismen, Verhaltensmerkmale von einem Mäusestamm auf einen anderen zu übertragen. Übertragen auf den Menschen hieße das, dass man ängstliche in mutige Menschen verwandeln könnte, indem man ihnen das Darmmikrobiom eines selbstbewussten Draufgängers transplantiert und […]

Wie Säugetiere zu ihren Mikroorganismen kommen, die sie vor gefährlichen Erregern schützen

(Bilderquellen Wikimedia bitte Bild anklicken!) Säugetiere und so auch der Mensch erwerben ihre Mikroorganismen in einer Mischstrategie. Ein Teil stammt aus der Umwelt, vor allem von den nächsten Familienangehörigen, zu denen bei                    Menschen u.a. auch Katzen, Hunde und andere Haustiere gehören, der andere und wichtigste Anteil […]

Die Zusammensetzung der Mikroflora des Darms bei Tieren und Menschen

Dass Kühe und Wale ein ähnliches Vormagensystem haben und zudem noch in etwa die gleiche Mikroflora im Vormagen, hat Wissenschaftler lange Zeit Rätsel aufgegeben. Beide Tierarten, so unterschiedlich sie auch erscheinen, sind Polygastrier, das bedeutet, dass die aufgenommene Nahrung mehrere Magenabschnitte durchläuft und dort von unterschiedlichen Mikroorganismenarten verschiedenen Stoffwechselprozessen ausgesetzt ist. Inzwischen geht man davon […]

Die Entstehung von Leben

(Bilderquellen Wikimedia bitte Bild anklicken!)   Wie das erste Leben auf der Erde entstanden ist, ist wohl eine der kompliziertesten Fragen, die sich die Menschheit je gestellt hat. Damit Ihnen klar wird, wie kurz der Zeitraum des ersten Menschenfundes, des Homo sapiens im Vergleich zur Entstehung der Erde ist, möchte ich Ihnen gerne eine interessante […]

Neue Forschungsergebnisse über MS (Multiple Sklerose) und der Mikrobiota des Darms und eigene Gedankenansätze dazu.

  Wie bereits in meinem Artikel Nr. 17 berichtet, gehen Wissenschaftler davon aus, dass eine Veränderung der Mikroflora des Darms eine entscheidende Ursache für  die Entstehung von Autoimmunerkrankungen sein kann. Auf dem DGN-Kongress (Deutsche Gesellschaft für Neurologie) am 23.September2015 in Düsseldorf trafen sich 6000 Experten für Gehirn- und Nervenkrankheiten, um über neueste Studienergebnisse zu berichten. […]

Mikroorganismen beeinflussen Krebstherapie

Sogenannte Checkpoint Blocker werden in der Krebstherapie schon länger eingesetzt. Die Antikörper machen Tumore sichtbar für die Zellen des körpereigenen Immunsystems und helfen dadurch, die Krebszellen anzugreifen und unschädlich zu machen. Doch nicht bei allen schlägt die Therapie an. Forscher haben jetzt einen Grund dafür gefunden: die Zusammensetzung der Darmflora. Krebszellen die körpereigene Immunpolizei auf […]

Gülle, das Produkt einer folgenschweren Fehlentwicklung in der Landwirtschaft

Gülle-Alarm Der nachfolgende Artikel ist inzwischen einige Jahre alt. Die Gülleproblematik hat seitdem weiter zugenommen und erlebt augenblicklich aufgrund der Witterungslage alarmierende Ausmaße. Die Güllebehälter sind bis zum Rand gefüllt und auf den nassen, teilweise überfrorenen Feldern kann keine Gülle ausgebracht werden. Nicht nur Schleswig Holsteins und Niedersachsens Bauern, die besonders betroffen sind, kämpfen mit […]

Mikroorganismen ernähren unsere Böden, Kunstdünger und Gülle zerstören sie !

Stickstoff bildet mit fast 80% den Hauptanteil unserer Luft. Leider können Pflanzen diesen gasförmigen Stickstoff aus der Luft nicht verwerten.(Zumindest nach traditionellem Lehrbuchwissen) Sie müssen sich dieses lebenswichtige Element aus der Umgebung von Pflanzenwurzeln beschaffen. Tiere dagegen durch das Fressen von Pflanzen oder von anderen Tieren. Von allen Elementen, die Pflanzen für ihr Wachstum benötigen, […]

Helicobacter pylori, gut oder böse?

Obwohl bereits 1905 Walter Kriemitz lebende Mikroorganismen im Magen beobachtet hatte, hielt sich hartnäckig in der Wissenschaftswelt die Meinung, dass Mikroorganismen im alles zersetzenden Magenmilieu, in dem pH-Werte von bis zu 1 herrschen können, keine Überlebenschance haben. Geschwüre im Magen und im sich anschließenden Zwölffingerdarm wurden als psychosomatisch und als „Übersäuerung des Magens“ angesehen und […]